Palliative Begleitung

Palliative Begleitung

Die Palliative Begleitung Spitex Burgdorf ist ein Brückenangebot und begleitet schwerkranke und sterbende Menschen während ihrer letzten Lebensphase, sei es zu Hause, im Heim oder im Spital.

Ein Team von Freiwilligen ergänzt und entlastet da, wo Angehörige oder andere Dienste hinsichtlich ihrer Kraft, ihrer Zeit oder einfach ihrer Lebensumstände an Grenzen gelangen. Die Unterstützung erfolgt unabhängig von Alter, Krankheit und konfessionellem oder kulturellem Hintergrund.

Das Angebot von Spitex Palliative Begleitung im Überblick
Team

Das Team mit ca. 15 Freiwilligen Begleiterinnen und Begleiter wird von einer Pflegefachfrau mit Zusatzausbildung in Palliativer Pflege unterstützt und koordiniert. Die wertvolle Arbeit der Freiwilligen Begleiterinnen und Begleiter wird durch eine Pauschalentschädigung und Vergütung der Spesen entlöhnt.

Die Kosten von Spitex Palliative Begleitung

Die Kosten für Abklärung und Beratung durch eine Pflegefachperson übernimmt, auf ärztliche Verordnung, die Krankenkasse (Grundversicherung).

Die Kosten für die Einsatzplanung, die Koordination der Freiwilligen Begleiterinnen und Begleiter sowie deren Tag- oder Nachteinsätze sind von den Krankenversicherungen nicht anerkannt und werden von uns in Rechnung gestellt (siehe Tarifblatt).

 

Spitex Palliative Begleitung Farbweg 11, 3400 Burgdorf

Telefonisch Erreichbarkeit für Auskünfte und Anmeldung:
Montag - Freitag, 07.30 - 12.00 Uhr

Diana Bertschi
Leiterin Palliative Begleitung

Telefon: 034 420 29 20
Mail: palliativ@spitexburgdorf.ch

 

PC-Konto: 34-581-1 (mit Vermerk Spitex Palliative Begleitung) IBAN CH 86 0900 0000 3400 0581 1

Ein Angebot der Spitex Burgdorf-Oberburg für die Region.