preloadingpreloadingpreloading

SPITEX BURGDORF-OBERBURG

Farbweg 11 3400 Burgdorf / Telefon 034 420 29 29 / info@spitexburgdorf.ch

Kosten

Kosten

Allgemeines

Die Spitex erbringt ihre Dienstleistungen auf der Grundlage von klaren, transparenten Regelungen. Klientinnen und Klienten wissen jederzeit, worauf sie - zu welchen Kosten - Anspruch haben. Berechnungseinheiten, Tarife und Verrechnung sind gemäss den Weisungen der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern gestaltet.

Die Spitex-Tarife sind nicht kostendeckend. Die Kosten für Lohnzulagen für Wochenend- und Feiertagseinsätze sowie der Aufwand für Einsatzplanung usw. gehen zu Lasten des Spitex-Vereins.

Von den gesamten Gesundheitskosten, die die Krankenkassen in der Grundversicherung aufwänden entfallen ca. 3 % auf die Spitex.

Die Pflegeleistungen werden von der Krankenkasse (Grundversicherung) übernommen, ein Arztzeugnis ist erforderlich. Die Minimaleinsatzzeit beträgt 10 Minuten, danach wird die aufgewendete Zeit in 5-Minuten-Einheiten erfasst.

Pflegematerial

Von uns benötigtes Material wird nach effektivem Aufwand separat auf der Rechnung ausgewiesen. Die Kosten darüf übernimmt in der Regel die Krankenkasse.

Tarife

Abklärung und Beratung: Fr. 79.80 pro Stunde
Behandlungspflege/Wundbehandlung: Fr. 65.40 pro Stunde
Grundpflege: Fr. 54.60 pro Stunde

Die Patientenbeteiligung ist abhängig vom steuerbarem Einkommen und Vermögensanteilen.
.

Weitere Informationen

© Spitex Burgdorf-Oberburg, Farbweg 11, 3400 Burgdorf, Telefon 034 420 29 29, info@spitexburgdorf.ch | powered by CMSimple | designed by vision57 | Druckansicht | Login